Räuschling

CHF18.00

Der Räuschling ist mittlerweile eine echte Rarität, es gibt sie nur noch sehr selten. Ihren Namen hat sie von ihrem robusten Blattwerk, welches im Wind besonders stark rauscht. Genanalysen zur Folge ist es eine natürliche Kreuzung zwischen Gouais und Savagnin. Im 16. Jahrhundert wurde sie erstmals erwähnt und war fortan eine beliebte Sorte im deutschsprachigen Raum. Vor allem durch die Riesling-Sylvaner (Müller-Thurgau) Züchtung geriet diese Sorte im letzten Jahrhundert immer mehr unter Druck. Schade, wie wir finden, da sie hervorragend zu einem deftigen Käsefondue passt und auch sonst durch ihre intensive Säure bei so manchen Liebhaber ganz oben steht.

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Zusätzliche Information

Inhalt

7,5 dl

Traubensorte

Räuschling

Charakter

elegant, feine Zitronennote, frisch, relativ hoher Säuregehalt, spritzig, würzig

Empfohlen zu

Aperitif im Sommer, Fisch, Fondue, Käse

Verkauf ab

16 Jahren